ZAHNÄRZTE AM PARK | Horn – Bad Meinberg

„Jeder Mensch braucht eine individuelle Lösung…“

News & Infos

Hinweis zur aktuellen Situation

Die Zahnärzte stehen zu den gewohnten Zeiten zur Verfügung.

Termine bitten wir nur telefonisch zu vereinbaren Mo, Di, Do. 8-12 und 15-18 Uhr und Mi, Fr 8-12 Uhr.

Es werden nur Behandlungen mit Terminen durchgeführt.

Erwachsene Patienten sollten bitte ohne Begleitung in die Praxis kommen.

Sollten Sie Symptome einer Corona-Infektion haben, aktuell auf ein Testergebnis warten oder sich in Quarantäne befinden, muss ein Termin verschoben werden.

Bei akuten Problemen müssten sich alle  Coronaverdachtspatienten  oder bereits infizierte Patienten bei der Notfallnummer 116117 anmelden.

Bitte bleiben Sie gesund!

Katja Thiem-Heukrodt | Jan Heithecker

ZAHNÄRZTE AM PARK

Katja Thiem-Heukrodt

Zahnärztin & Zahntechnikerin

Jan Heithecker

Zahnarzt & Zahntechniker

Ihre Ansprechpartner

Das Team

Individuell für Ihre Zähne

Behandlung

Wir kämpfen um jeden Zahn

Check Up/ Vorsorgeuntersuchung/ Recall

.

Beim zahnärztlichen Check Up werden ihre Zähne, ihr Zahnfleisch und die Mundschleimhäute untersucht. Regelmäßig werden röntgenologische Untersuchungen angeboten, um auch Erkrankungen vom Kieferknochen, von den Kiefergelenken und den Zahnwurzeln frühzeitig zu diagnostizieren.

.

Je nach persönlichem Risiko wird Ihr Zahnarzt den nächsten Recall empfehlen.

Damit Karies erst gar nicht entsteht!

.

Prophylaxe bedeutet Vorbeugung: Karies und die Erkrankungen des Zahnhalteapparates, wie die Parodontitis, entstehen durch Plaque, den klebrigen Bakterienfilm, der sich in Nischen zwischen den Zähnen bildet.

Wir unterstützen Sie dabei, die schwer zugänglichen Areale sauber zu halten. Bei der professionellen Zahnreinigung und Prophylaxe in unserer Praxis wird sämtlicher Zahnstein und Belag samt Bakterienfilm schonend entfernt. Das wirkt vorbeugend gegen Karies und Zahnhalteapparaterkrankungen.

Auch für unsere kleinen Patienten ist die Prophylaxe wichtig!

.

Alle 6 Monate kommen ihre Kinder in unsere „ Putzschule“ (Individualprophylaxe). Unsere speziell geschulten Fachkräfte für Kinderprophylaxe erklären und zeigen unseren kleinen Patienten liebevoll alles rund um das Thema Zahnpflege. Die Zähne werden poliert, fluoridiert und wichtige Putz- und Ernährungstipps mit auf dem Weg gegeben.
Auch notwendige Versiegelungen können hier durchgeführt werden.

Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat

.

Die Parodontologie sorgt für ein gesundes Zahnbett (Parodont), welches die Grundlage und der Maßstab für die Erhaltungswürdigkeit eines Zahnes sind.

Eine Zahnbettentzündung (Parodontitis) entsteht durch die Stoffwechselprodukte von Bakterien aus der dentalen Plaque. Mit der Zeit sorgen sie für einen Abbau des Zahnhalteapparates, der zu unangenehmem Mundgeruch und zu einer Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust führen kann.

Vorbeugung, Behandlung und Nachsorge von Zahnbetterkrankungen beinhalten die Parodontosebehandlungen.

Das Ziel ist, möglichst eine Schrumpfung des Zahnfleisches und den Abbau des Knochens zu verhindern.

Man versucht, die Tasche zu eliminieren und die Bakterienflora positiv zu beeinflussen, wobei der krankhafte Prozess jedoch meist nur gestoppt, aber nicht rückgängig gemacht werden kann.

In der Folge muss durch ein geeignetes Recallsystem der weitere Verlauf der Parodontitiserkrankung immer wieder kontrolliert und gegebenenfalls nachbehandelt werden. Nur so kann ein langfristiger Erhalt der erkrankten Zähne gewährleistet werden.

Unter einer Füllung versteht man in der Zahnmedizin das Auffüllen von Zahndefekten, die durch Karies, einen Unfall, verstärkte Abnutzung oder Säureangriffe entstanden sein können.

Durch moderne Materialien ist heute eine zahnsubstanzschonende Reparatur bei kleinen Defekten möglich. Ein minimalinvasives Vorgehen mit modernen Kunststoff-Keramik Materialien (Composite) ergeben stabile und ästhetische Restaurationen.

Größere Zahndefekte versorgen wir erfolgreich mit Inlays aus Gold oder Keramik, die nicht nur eine optimale Funktion sondern auch Ästhetik bieten.

Wurzelkanalbehandlung

.

Zähne bestehen zu einem Teil aus lebloser mineralischer Substanz und zum anderen Teil aus vitalem Gewebe, dem sogenannten Endodont. Das Endodont enthält Blut-, Lymph- und Nervengewebe.

Durch Karies, Verletzungen oder Chemikalien kann es zu einer Entzündung des endodontischen Gewebes kommen, in deren Verlauf der Zahnnerv abstirbt. Das abgestorbene Nervengewebe bildet einen idealen Nährboden für Bakterien, die sich vom Zahninneren bis zum umgebenden Knochen ausbreiten. In diesem Fall muss zur Bekämpfung der Entzündung eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden. Der Zahn wird hierbei geöffnet und das abgestorbene Gewebe entfernt. Nach einer umfangreichen Reinigung des Wurzelkanals wird der nun keimfreie Kanal bakteriendicht versiegelt.

Durch eine regelgerecht durchgeführte Wurzelkanalbehandlung kann ein Zahn langfristig erhalten werden.

.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine maschinelle Aufbereitung der Wurzelkanäle an. Dieses ist eine computergestützte Therapie inkl. Längenmessung zur optimalen Aufbereitung eines Wurzelkanals. 

Unter Zahnersatz versteht man Versorgungen, die einen Teil des Zahnes, einen ganzen Zahn oder auch mehrere Zähne wieder ersetzen und somit die Zahnreihe vollständig machen.

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis das gesamte Spektrum des festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatzes an.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie individuell richtige Lösung nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten.

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die zukunftsweisende Möglichkeit von vollkeramischen Restaurationen in einer Sitzung. Mittels einer intraoralen Kamera wird ein optischer Abdruck des zu versorgenden Zahnes eingescannt und ein dreidimensionales Modell errechnet.
Dieses kann auf dem Monitor dargestellt und bearbeitet werden. Mit Hilfe des Kopierschleifverfahrens wird die darauf erarbeitete Restauration aus einem industriell hergestellten, zahnfarbenen Keramikblock von einer dreiachsigen Schleifmaschine mit diamantierten Schleifkörpern ausgefräst. Nach Konditionierung von Zahn und Restauration kann diese, z.B. als Inlay oder Krone, direkt eingesetzt werden.

So entstehen passgenaue, langlebige, ästhetische Lösungen ohne klassischen Abdruck.

Ein Implantat in der Zahnmedizin besteht aus einer ‚künstlichen‘ Wurzel, die in den Kieferknochen eingebracht wird. Diese besteht in der Regel aus dem Metall ‚Titan‘ und ist zwischen 8 und 16 mm lang.
Auf dieses Implantat wird ein Verbindungsstück und anschließend die Krone bzw. die Brücke oder die Prothese befestigt.

Anwendung für Zahnimplantate:

> Einzelzahnersatz
> Versorgung größerer Lücken
> Versorgung von verkürzten Zahnreihen
> Haltverbesserung bei herausnehmbaren Prothesen
> vollständiger oder teilweiser Ersatz des Zahnbogens mit einer festsitzenden Brücke

.

Die Erfolgsquote ist hoch!

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters“

.

Genauso verhält es sich auch mit der Ästhetik in der Zahnmedizin.

Das Ziel einer zahnärztlichen Behandlung muss vorher mit Ihnen genau besprochen und festgelegt werden, um eine individuelle, nicht nur befriedigende Lösung zu finden.

Hierbei ist eine große Auswahlmöglichkeit im zahnärztlichen Bereich nötig, aber auch eine fundierte Kenntnis der zahntechnischen Möglichkeiten und deren Umsetzbarkeit von großem Nutzen.

Das Ziel ist immer Ihre Zufriedenheit mit seinem therapeutischen Ergebnis.

Bei Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) oder Schnarchen

.

Die sogenannte Schienentherapie mit Aufbissschienen dient der Behandlung dysfunktioneller Erkrankungen des Kausystems. Darüber hinaus werden Schienen auch zur Entlastung der Kiefergelenke bei chronisch-degenerativen oder rheumatoiden Erkrankungen eingesetzt. 

.

Wir bieten in unserer Praxis außerdem Schienen zur Schnarchtherapie an.

Die Akupunktur hat ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin. Durch gezieltes Nadelsetzen oder stumpfen Druck an bestimmten Stellen des Körpers sollen Beschwerden gelindert werden. Auch die Zahnmedizin arbeitet mit Akupunktur, um eine Verbesserung von Symptomen hervorzurufen. Die Schmerzbehandlung spielt dabei eine große Rolle. So kann die Akupunktur bei postoperativen Schmerzen und der Mobilisierung der Selbstheilungskräfte helfen.

Kontakt

Parkstr. 33
32805 Horn-Bad Meinberg

Telefon: 0 52 34/9 81 31
Telefax: 0 52 34/9 99 36

Mail: info@zahnaerzteampark.com

Öffnungs-zeiTen

Mo + Di + Do
8:00-12:00 Uhr
15:00-18:00 Uhr

Mi + Fr
8:00-12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Hausbesuche sind möglich

Notdienste

Außerhalb der Öffnungzeiten erfahren Sie den aktuellen Notdienst unter:

Telefon: 0 18 05/98 67 00*

*14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, aus dem Mobilfunknetz ggfs. teurer